7. "Sensologen-Kongress"
Wissen und Können rund um die Sensenmahd
Akteure beim 4. "Sensologen-Kongress" (vor der Corona-Pandemie)

Die bisherigen "Sensologen-Kongresse", in denen es um Wissen und Können rund um die Sensen-Mahd geht, erfuhren sehr positive Teilnehmer-Resonanz. Der diesjährige Fachtag wird dies weiter vertiefen und die TeilnehmerInnen können ihre praktischen Kenntnisse auch wieder in einem Mäh-Wettbewerb zeigen.

Insbesondere TeilnehmerInnen bisheriger Sensen-Mähkurse von Otto Gion sind zu diesem Fachtag eingeladen, ebenso Interessierte, auch ohne Vorerfahrung.

Programm wird noch bekannt gegeben

Referent: Otto Gion / "Obersensologe" vom "Zentrum für angewandte Sensologie (ZAS)" (Tel. 08857-9695, e-mail: Gionotto@t-online.de). Dort bitte zur Veranstaltung sich anmelden.

Organisatorisches
Datum:
Sa 25.06.
Zeit:
8.30 - ca. 17 Uhr
Ort:
Tagungsraum 3 (Sieger Köder-Saal)
Kosten:
15,00 € (gemeinsames Mittagessen im Klosterbräustüberl auf eigene Kosten)
Mitzubringen:
Teilnehmer dürfen keine Erkältungssymptome haben. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzregelungen. Bitte mitbringen: geeignete Mund-Nasen-Bedeckung
Teilnehmer:
Abstand von mind. 1,5 m zwischen Teilnehmern verschiedener Haushalte
Referent:
Otto Gion
Anmeldung bis:
Mi, 22. Juni 2022 (Anmeldung bei Otto Gion, siehe oben)