Pilgernd Lebens-Vielfalt begegnen
Rundweg von ca. 18 km Länge

Vielfalt können wir in der Natur wie im eigenen Leben begegnen. Diese wollen wir auf unserer gemeinsamen Pilgertour wahrnehmen, erleben und würdigen. So können wir mit dieser Vielfalt in guter Weise umgehen und uns von ihr inspirieren lassen.

Der etwa 18 Kilometer lange Pilgerrundweg vom Kloster Benediktbeuern aus über Kochel führt mit schönen Aussichten durch Wiesen, Wälder, das Moos (Moorgrünland) und entlang von Gewässern. Dabei sind wir auch zum „Wald-Baden“ mit seinen heilsamen Wirkungen eingeladen und auf dem Rückweg zum „Moos-Baden“.  Machen Sie sich mit uns auf den Weg.

Organisatorisches
Datum:
Sa 14.09.
Ort:
ZUK-Rezeption (Treffpunkt)
Kosten:
10,00 €
Mitzubringen:
- wetterfeste Kleidung mit ggfs. Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnenhut, Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor von mindestens 20)
- festes Schuhwerk
- gefüllte Wasserflasche
- Brotzeit
- Sitzkissen (als Unterlage, falls vorhanden)
- Offenheit, sich auch auf Zeiten der Stille einzulassen
- etwas Kondition (Gesamtweg von ca. 18 km Länge, ca. 150 m Höhenunterschiede), stellenweise Trittsicherheit notwendig
Dauer:
10.15 - ca. 17.30 Uhr
Referent:
Martin Blösl
Anmeldung bis:
Di, 10. Sept. 2019
Kontakt:
ZUK-Erwachsenenbildung
Martin Blösl
Tel. 08857 / 88-704
e-mail: martin.bloesl@zuk-bb.de