Kalligrafie – Schrift und Strukturen AUSGEBUCHT
Kalligrafiekurs für Anfänger und Fortgeschrittene
Struktur und Farbe (Foto: Sabine Pfeiffer)

Die Kalligrafie, die Kunst des schönen Schreibens, bietet vielfältige Gestaltungs-möglichkeiten bis hin zu abstrakten Schrift-Bildern. Mit verschiedenen Schreibwerkzeugen und auf unterschiedlichen Untergründen wollen wir die besonderen Rhythmen und Formen der Römischen Kursiven erarbeiten, spielerisch verdichten und vernetzen. So lassen sich vielfältige Texturen und regelmäßige Muster erzeugen, die von Formen, Linien und Farben geprägt sind. Wer behauptet, dass Schrift immer lesbar sein muss?

Ein Workshop als  Einstieg in die Kunst des schönen Schreibens sowie Betätigungsfeld für Experimentierfreudige.

Organisatorisches
Datum:
Do 14.03. - So 17.03.
Ort:
Pachinger-Raum
Kosten:
155,00 € zzgl. Übernachtungs- / Verpflegungskosten
Mitzubringen:
Viel Übungspapier! kariertes Papier (Block/Heft DIN A4), Zeichen- oder Skizzenblock DIN A3, einige Bögen Bütten-/Aquarell-/Tonpapier; Bandzugfedern (0,5 mm, 1 und 1,5 mm) mit Halter, breite Plakatfedern oder Automatic-Pen, farbige Tinten oder Holzbeizen, Bleistift, Lineal, Schere, Klebstoff, Küchenrolle, Wasserglas, Balsaholz oder Pappstreifen, Rubbelkrepp (Maskierflüssigkeit)
Falls vorhanden: Redis- und Spitzfedern, Kalligrafie-Filzstifte, Gouachen (Calligraphy oder Designer`s Gouache - Fa. Schmincke);
Texte zum Kalligrafieren bitte nicht vergessen!
Federn und Halter können auch im Kurs erworben werden.
Dauer:
Do 17 - 19 Uhr
Fr / Sa 9 - 12.30 Uhr, 14.30 - 18 Uhr
So 9 - 13 Uhr
Gesamt: 20 Stunden. Do, Fr und Sa abends zusätzliche Möglichkeit zum Üben.
Teilnehmer:
mind. 12 Personen, max. 15 Personen
Referent:
Sabine Pfeiffer
Anmeldung bis:
erforderlich
Kontakt:
Sekretariat Bildung
Regina Folte
Tel. 08857 / 88-759
e-mail: bildung@zuk-bb.de