Fachtagung "Schule 2030: Draußen lernen für einen klimafreundlichen Wandel" AUSGEBUCHT (ANMELDUNG AUF WARTELISTE NOCH MÖGLICH)
In Kooperation mit der Umweltstation Königsdorf, dem Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck und der ANU Bayern

Draußen lernen wird in Zeiten der Pandemie wieder deutlich attraktiver. Längst ist Konsens, dass wichtige Kompetenzen zur Gestaltung unserer Zukunft sich nicht rein theoretisch in künstlichen Lernräumen vermitteln lassen. Zahlreiche Studien belegen die Bedeutung von Unterricht im Freien für die Lernmotivation und bestätigen den Wert von fächerübergreifenden Projekten mit realem Alltagsbezug. Natur und Gesellschaft sind dabei nicht nur Kulisse, sondern real begreifbar und mit Herz, Hand und Verstand erfahrbar.

Die Fachtagung möchte in inspirierenden Workshops bewährte Methoden des „Draußen Lernens“ vorstellen sowie Einblicke in erfolgreiche Schul- und Unterrichtskonzepte in Deutschland und ausgewählten europäischen Ländern geben. In Impulsvorträgen stellen renommierte Referent*innen aktuelle Forschungen und Schulentwicklungen vor und laden zum Nachdenken über nachhaltiges, transformatives Lernen, Partizipation, Alltags- und Zukunftskompetenz sowie Natur – und Weltverständnis ein.

Ziel der Tagung ist auch, schulische und außerschulische Akteur*innen zu vernetzen, um voneinander im offenen Austausch zu lernen und neue Wege zu finden, den Lernort Schule mehr im Sinne interdisziplinärer Bildungslandschaften zu vernetzen. Die Moorlandschaft und die Voralpenkulisse rund um das Kloster Benediktbeuern mit seinem großen Außengelände bieten für die Tagung einen hervorragenden Rahmen.

Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten sowie an Pädagog*innen aus (Ganztags)-Schulen, Umwelt- / Klimaschutzbildung/ Bildung für nachhaltige Entwicklung und der außerschulischen Jugendarbeit.

Veranstalter: Umweltstation Königsdorf (Katharina Horvat), Naturerlebniszentrum Burg Schwaneck (Anke Schlehufer), Zentrum für Umwelt und Kultur (Martin Malkmus)

Weitere Informationen zum Programm (Tagungsflyer, bitte anklicken)

Organisatorisches
Datum:
Mi 6.10. - Fr 8.10.
Ort:
Benediktbeuern, ZUK-Rezeption
Kosten:
Tagungsgebühr incl. Mittagessen und Tagungsgetränke: 149,- € / ermäßigt 75,- €
- Option 1: Zzgl. 2 Übernachtungen EZ mit Frühstück: 107,-€
- Option 2 : oder 2 Übernachtungen DZ mit Frühstück: 89,- €
- Option 3: oder 2 Übernachtungen Mehrbettzimmer/Matratzenlager 37,- € incl. Selbstversorgerküche
- Option 4: oder 2 Übernachtungen eigenes Zelt 19,-€ incl. Selbstversorgerküche
Dauer:
Beginn: Mi, 6.10.2021, 10.30 Uhr
Ende: Fr, 8.10.2021, 16.30 Uhr
Anmeldung bis:
erforderlich
Kontakt:
Sekretariat Bildung
Regina Folte
Tel. 08857 / 88-759
e-mail: bildung@zuk-bb.de