Moore in der Landschaft
In Kooperation mit der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege Laufen

Moore haben eine herausragende Bedeutung für die Biodiversität, den Klimaschutz und den Hochwasserschutz. Diese bieten zahlreichen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum und tragen dazu bei, die Grundwasserqualität aufgrund ihrer enormen Reinigungsleistung zu erhalten.

Der Schutz der Moore ist auch von kultur- und landschaftshistorischer Bedeutung. Vor allem im Alpenvorland finden wir mit dem Murnauer Moos und den Loisach-Kochelsee-Mooren zwei bedeutsame Moorlandschaften. In Fachvorträgen und Exkursionen wollen wir über aktuelle Themen des Moorschutzes in Bayern Informieren. Wir freuen uns, Ihnen auch einen weltweiten Überblick über die Situation der Moore geben zu können.

Programm (zum Herunterladen bitte anklicken)

Organisatorisches
Datum:
Mi 26.06. - Do 27.06.
Ort:
ZUK-Rezeption (Treffpunkt)
Kosten:
siehe www.anl.bayern.de
Referent:
Cecilia Tites, Elisabeth Wölfl
Anmeldung bis:
siehe www.anl.bayern.de
Kontakt:
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Seethalerstr. 6
83410 Laufen
Telefon: 08682 / 8963-20
E-Mail: anmeldung@
anl.bayern.de
Internet: http://www.anl.bayern.de