Schulklassen

Deko

Angebote für Schulklassen

„Hochwertige Bildung für alle“ – dieses Nachhaltigkeitsziel der Vereinten Nationen möchten wir gemeinsam mit Schulen umsetzen.

Das heißt für uns: Niemand soll zurückgelassen werden, denn ein gutes Miteinander jetzt und in Zukunft lässt sich nur gemeinsam schaffen. Dabei verstehen wir das Miteinander auch als Miteinander mit der Natur und der Umwelt.

Eine nachhaltige Gesellschaft mitgestalten

In unseren Angeboten möchten wir einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit uns, unseren Mitmenschen und der Natur vermitteln. Wir möchten Kinder und Jugendliche stärken, ihnen Vertrauen in ihre Fähigkeiten geben und sie befähigen, eine nachhaltige und zukunftsfähige Gesellschaft mitzugestalten.

Unsere Angebote ermöglichen ein Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Durch unmittelbares Erleben, praktisches Ausprobieren, Nachdenken und Reflektieren, aber auch gemeinsames Freuen und Genießen setzten wir Impulse für nachhaltige Lebensstile und ein gutes Miteinander jetzt und in Zukunft.

Tagesangebote

Unsere Tagesangebote umfassen drei Themenkategorien:

  • Abenteuer und Gemeinschaft
  • Nachhaltig leben und engagieren
  • Natur erleben, Vielfalt schützen

Durch Klicken auf die jeweilige Detailinfo laden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung als PDF-Datei herunter.

  • 5.-7. Jahrgangsstufe Nachhaltig leben und engagieren Actionbound Klima

    Was für ein Schrecken! Ein bekannter Wissenschaftler wurde entführt. Ob das mit seinen neuesten Studien zu Mooren und Klimaschutz zu tun hat? Wir werden das herausfinden! Mit Tablet und Rucksack ausgestattet nehmen wir die Verfolgung auf und lösen das Rätsel um den verschwundenen Professor und seine Forschungsergebnisse.

    Detailinfo
    Dauer: 3 Stunden
    Jetzt anfragen
  • ab 6. Jahrgangsstufe Abenteuer und Gemeinschaft Floßfahrt durch die Loisach-Kochelsee-Moore

    Gemeinschaftlich bauen wir mit einfachen Mitteln ein Floß, und befahren damit wie früher die Flößer die Loisach von Kochel bis Benediktbeuern. Auf dem Weg erfahren wir die Entstehung dieses Moores, lernen die Bewohner dieses Lebensraumes kennen. Unser Weg zurück zum Kloster führt uns durch renaturierte Moorgebiete.

    Detailinfo
    Dauer: 8 Stunden
    Jetzt anfragen
  • ab 5. Jahrgangsstufe Abenteuer und Gemeinschaft Kooperative Abenteuerspiele und Teambuilding

    Gemeinschaft erleben: In erlebnispädagogichen Spielen, die die Gruppe vor verschiedene Herausforderung stellen, üben die Teilnehmenden wie sie in der Gruppe gut zusammenarbeiten, wie sie kommunizieren und wie sie die Fähigkeiten in der Gruppe nutzen können, um die Aufgaben bestmöglich zu lösen.

    Detailinfo
    Dauer: 4 Stunden
    Jetzt anfragen
  • ab 6. Jahrgangsstufe Abenteuer und Gemeinschaft Kanadiertour auf der Loisach

    Auf der Loisach vom Kochelsee bis Benediktbeuern fahren wir mit Schlauchkanadiern mit einer Besatzung von 2-3 Personen meist in ruhigem Wasser, manchmal sind wir aber auch herausgefordert, unsere Boote im wilden Wasser gut zu führen. Wir erleben den Kochelsee und vor allem die Loisach-Kochelsee-Moore und ihre wilden Bewohner auf...

    Detailinfo
    Dauer: 6 Stunden
    Jetzt anfragen
  • 6.-10. Jahrgangsstufe Nachhaltig leben und engagieren Klimawerkstatt

    In Kooperation mit der Energiewende Oberland werden verschiedene Arbeitsgruppen zu den Themen Solarthermie, Stromerzeugung und -nutzung, Möglichkeiten des Stromsparens, CO2-neutrale Wärmegewinnung und Wärmedämmung, klimafreundliche Mobilität sowie klimafreundliche Ernährung angeboten. Inhalte der Arbeitsgruppen sind Anleitungen zum...

    Detailinfo
    Dauer: 4 Stunden
    Jetzt anfragen
  • 5.-10. Jahrgangsstufe Nachhaltig leben und engagieren Klimaschutz schmeckt toll – Erlebniskochen mit Feuer und Sonne

    In Gruppenspielen erarbeiten die Schüler*innen, welche Lebensmittel klimafreundlich und gesund sind. Ausgestattet mit Einkaufslisten und Kräuterbüchern werden in Läden und in der Natur Zutaten für ein leckeres Menü gesammelt. Gekocht wird anschließend über dem offenen Feuer und mit Solarkochern.

    Detailinfo
    Dauer: 4 Stunden
    Jetzt anfragen
  • Grundschule Nachhaltig leben und engagieren Energiewerkstatt

    Wie kann ich klimafreundlich und regenerativ Energie gewinnen und nutzen? Mit spannenden Experimenten und altersgerechten Aktionen werden in der dreistündigen Veranstaltung gemeinsam Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Je nach Alter und Interesse lassen sich verschiedene Schwerpunkte von Energie aus Holz/Wald, Sonne und Wasser bis hin...

    Detailinfo
    Dauer: 3 Stunden
    Jetzt anfragen
  • 10.-13. Jahrgangsstufe Nachhaltig leben und engagieren Planspiel: Klimasiedler

    Klimasiedler ist ein Planspiel, um den Zusammenhang zwischen Konsum, Klimawandel und globalen Entscheidungen (u.a. Klimakonferenzen) zu verstehen. Es wurde in Anlehnung an das Spiel „Siedler von Catan“ durch die KAB Würzburg entwickelt und durch uns ergänzt und weiterentwickelt. In Kleingruppen erwerben die Schüler/innen Rohstoffe,...

    Detailinfo
    Dauer: 3 Stunden
    Jetzt anfragen
  • Mitarbeiterin des Zentrums für Umwelt und Kultur mit einer Echse auf den Händen
    5.-8. Jahrgangsstufe Nachhaltig leben und engagieren Tatort Boden – Livekrimi Landraub

    In einem „live“ gespielten Krimi werden die SchülerInnen zu Ermittlern in einem Kriminalfall. Im Zuge dieser Aufgabe gehen sie Hinweisen nach, treffen verschiedene Personen, die in den Fall involviert sind und müssen gemeinsam und in Kleingruppen Rätsel und Kooperationsaufgaben lösen. Im Zuge ihrer Ermittlungen lernen sie wesentliche...

    Detailinfo
    Dauer: 4 Stunden
    Jetzt anfragen
  • 5.-8. Jahrgangsstufe Nachhaltig leben und engagieren Tatort Konsum – Livekrimi zur Handyproduktion

    Produkte des täglichen Lebens werden mehrmals quer über die Welt transportiert. Welche Ressourcen dabei verbraucht und welche Auswirkungen dies auf die sozialen Gegebenheiten der Menschen vor Ort hat, ist Thema des Live-Krimis in den die Schüler*innen einen Vormittag lang verwickelt werden. Ein Fall muss gelöst werden, der in die...

    Detailinfo
    Dauer: 4 Stunden
    Jetzt anfragen
  • Grundschule Natur erleben, Vielfalt schützen Auge in Auge mit dem Hüpferling - Mikroskopieren

    Mit dem Auge nicht sichtbares Leben im Wasser bildet die Grundlage, in dem alles andere Leben im Wasser schwimmt. Ausgerüstet wie richtige Forscher entnehmen wir verschiedene Wasserproben aus Teichen und Tümpeln und betrachten diese unter dem Mikroskop in unserem Biologielabor. Hier erst werden die mikroskopisch kleinen Lebewesen,...

    Detailinfo
    Dauer: 2 Stunden
    Jetzt anfragen
  • alle Jahrgangsstufen Natur erleben, Vielfalt schützen Fledermausexkursion

    Die meisten heimischen Fledermausarten, von denen viele bereits sehr selten sind, kann man in Benediktbeuern in der Nacht beobachten. Auf dieser Exkursion sehen wir Fledermäuse, erfahren wichtiges über ihr Verhalten und orten sie mit dem Bat-Detector. Die Veranstaltung kann nur bei gutem Wetter stattfinden.

    Detailinfo
    Dauer: 1,5 Stunden
    Jetzt anfragen
  • alle Jahrgangsstufen Natur erleben, Vielfalt schützen Ökologische Exkursion

    Als Natura 2000 Gebiet gehören die Loisach-Kochelsee-Moore zu einem europaweit bedeutsamen Lebens- und Rückzugsraum vieler selten gewordener Tier- und Pflanzearten. Neben ihrer Bedeutung für Artenschutz weiß man inzwischen aber auch, dass der Erhalt und die Wiedervernässung der Mooren einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz darstellen,...

    Detailinfo
    Dauer: 5-6 Stunden
    Jetzt anfragen
  • Grundschule Natur erleben, Vielfalt schützen Quo vadis Biene, Heuschrecke und Schmetterling

    Ähnlich der Safaris geht es in diesem Programm um den Fokus auf die Vielfalt in der Natur. Gerade die Insekten bilden eine Tiergruppe, die von uns Menschen zwar oft als lästig und eklig empfunden wird, aber mit ihrer Vielfalt und allein durch ihre Masse Lebensgrundlage für Vögel, Reptilien und auch Säugetiere sind und für uns Menschen...

    Detailinfo
    Dauer: 3 Stunden
    Jetzt anfragen
  • Grundschule Natur erleben, Vielfalt schützen Tümpel-, Hecken- oder Wiesensafari

    Sich von der Vielfalt unserer Tier- und Pflanzenwelt faszinieren zu lassen und sie zu erkennen ist Thema der Safaris. Ob im Tümpel, in der Hecke oder auf der Wiese, auf die Kinder warten erstaunliche Formen, Farben und Lebensweisen unserer Natur. Das Naturlehrgebiet auf Klosterland bietet dafür ideale Verhältnisse mit einer großen...

    Detailinfo
    Dauer: 3 Stunden
    Jetzt anfragen
  • Grundschule Natur erleben, Vielfalt schützen Weltreise mit Storch

    Jedes Jahr im Spätsommer machen sich tausende Zugvögel auf die Reise in ihre Winterquartiere nach Afrika. Während sie bei uns bei Glockenläuten auf saftigen grünen Wiesen Würmer und Mäuse fangen, sitzen sie im Winter neben Zebras und Gnus, treffen Kamele und lauschen dem Ruf des Muhezins. Die Faszination für diese Reise zwischen...

    Detailinfo
    Dauer: 3 Stunden
    Jetzt anfragen

Mehrtagesangebote

Unsere Mehrtagesangebote umfassen vier Themenkategorien:

  • Draußen lernen
  • Nachhaltig leben und engagieren
  • Natur erleben, Vielfalt schützen
  • Alltagskompetenzen fördern

Durch Klicken auf die jeweilige Detailinfo laden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung als PDF-Datei herunter.

  • Grundschule Draußen lernen Draußenschule

    "Draußenschule" ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Grundschule Benediktbeuern, der Bürgermeister-Prandl-Grundschule Penzberg, der Grundschule Reichersbeuern und dem Zentrum für Umwelt und Kultur. Die Draußenschule findet für die 1. bis 4. Klassenstufen statt. Draußenschule heißt, dass – idealerweise – einmal im Monat der Unterricht...

    Detailinfo
    Dauer: individuell planbar
    Jetzt anfragen
  • Grundschule Nachhaltig leben und engagieren Projektwoche - Sonne voll Energie

    Ziel der Projektwoche in Kooperation mit der Energiewende Oberland ist es, für Kinder die Zusammenhänge zwischen Energiegewinnung, -nutzung und Klimaschutz begreifbar zu machen. Die Projektwoche, an der eine komplette Schule teilnehmen kann, umfasst eine Lehrerfortbildung, eine umfangreiche Materialbox mit Unterrichtsvorschlägen,...

    Detailinfo
    Dauer: individuell planbar
    Jetzt anfragen
  • 5.-8. Jahrgangsstufe Nachhaltig leben und engagieren Projekttage nachhaltige Ernährung

    Wenn der Kürbis die Kartoffel küsst: Im Rahmen einer 3-tägigen Klassenfahrt haben die Schüler:innen die Aufgabe ein mehrgängiges Menü zusammenzustellen, selbst zu kochen und in festlichem Rahmen mit Dekoration und Programm zu zelebrieren. Wesentlicher Bestandteil der Aufgabe ist es, dass das Essen den Anforderungen einer gesunden,...

    Detailinfo
    Dauer: 3 Tage
    Jetzt anfragen
  • 10.-13. Jahrgangsstufe Natur erleben, Vielfalt schützen Projekttage Ökologie und Nachhaltigkeit

    Die Vielfalt der natürlichen Lebensräume in und um Benediktbeuern verbunden mit der kulturellen Geschichte des Ortes, ermöglichen eine intensive und fächerübergreifende Auseinandersetzung mit Ökologie, Nachhaltigkeit und der Frage nach zukunftsfähigen Lebensstilen und wie wir ein gutes Leben jetzt und auch für künftige Generationen...

    Detailinfo
    Dauer: 3 oder 5 Tage
    Jetzt anfragen
  • alle Jahrgangsstufen Natur erleben, Vielfalt schützen Umweltwoche

    Die Umweltwochen bieten eine einzigartige Möglichkeit, eine Woche lang Natur intensiv auf vielfältige Weise zu erleben. Die Kinder bewegen sich die meiste Zeit der Woche draußen, können sich bei Laufspielen, beim Wandern austoben, finden Entspannung bei meditativen Übungen und lernen sich selbst und die Gruppe neu kennen und schätzen....

    Detailinfo
    Dauer: 3 oder 5 Tage
    Jetzt anfragen
  • alle Jahrgangsstufen Alltagskompetenzen fördern Schule fürs Leben: Alltagskompetenzen fördern

    Eine Klassenfahrt mit oder ohne Übernachtung bietet ideale Voraussetzungen, die für alle Schüler:innen neu geforderte Projektwoche für Alltagskompetenz umzusetzten. Seit bereits über 30 Jahren bietet das Zentrum für Umwelt und Kultur Bildungsprogramme mit verschiedensten praktisch orientierten Schwerpunkten. Die Themenbausteine,...

    Detailinfo
    Dauer: 1, 3 oder 5 Tage
    Jetzt anfragen

Räumlichkeiten für Klassenfahrten

Von klein bis groß, wir bieten für Ihre individuellen Bedürfnisse den passenden Raum. Unsere Gruppenräume können nach Ihren Vorstellungen mit Stühlen und Tischen bestückt werden. Diese Angebote stehen für Sie zur Verfügung:

  • 2 große Gruppenräume, je für bis zu 40 Personen; die Räume werden der entsprechenden Gruppe zugeteilt
  • 2 Kleingruppen-/ Besprechungsräume, je für bis zu 20 Personen
  • Feuerstellen
  • Tischkicker, Billard, Tischtennisplatte
  • Backhaus
  • Gemeinschaftsgarten 

Zimmer und Verpflegung

Es sind 12 Mehrbettzimmer (Vier- bis Sechsbettzimmer) mit Stockbetten und Etagen-Duschen und ein Bettenlager (für bis 12 Personen) vorhanden mit einer Gesamtkapazität von bis zu 71 Personen. Einzelzimmer (6 Zimmer) für die Klassen-/Gruppenleitung können selbstverständlich hinzugebucht werden. Frühstück, Halb- oder Vollpension sind möglich. Gerne beraten wir Sie persönlich und erstellen Ihnen ein auf Sie abgestimmtes Angebot.

Kontakt und Anfrage

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Regina Folte
Sekretariat Bildung Regina
Ebner
+49 8857 88-759
bildung[at]zuk-bb.de
Monika Fiebig
Sekretariat Bildung Monika
Fiebig
+49 88 57 88-759
bildung[at]zuk-bb.de

Hütten

Wenn Sie und Ihre Gruppe die Abgeschiedenheit der Berge suchen, steht Ihnen am Fuß der Benediktenwand diese Selbstversorgerhütte zur Verfügung. Sie kann zu Fuß in ein bis zwei Stunden erreicht werden.

  • Kapazität: bis 30 Personen
  • Lage: ca. 2 Stunden zu Fuß von Benediktbeuern entfernt auf 1.000 Metern Höhe
  • Ausstattung: Küchen-Wohnraum mit 2 Schlafräumen, Wasser aus Brunnen, Holz-Ofen, Feuerstelle

Mitten in den Loisach-Kochelsee-Mooren gelegen befindet sich der Loisachstadl. Er kann zu Fuß oder mit dem Rad über den Moorrundweg erreicht werden.

  • Kapazität: bis 28 Personen
  • Lage: 3 km vom Kloster entfernt an der Loisach gelegen
  • Ausstattung: Küchen-Wohnraum mit 1 Schlafraum, Wasser wird von ZUK bereitgestellt, Feuerstelle

Am Kochelsee (nahe des Walchenseekraftwerks) finden Sie eine weitere Selbstversorgerhütte. Wanderungen am See und kleinere Erlebnistouren in den Bergwald von Kochel verschaffen auch Einblicke in die Flora und Fauna des bayerischen Oberlandes.

  • Kapazität: bis 18 Personen
  • Lage: 12 km mit dem Auto von Benediktbeuern entfernt
  • Ausstattung: Küchen-Wohnraum mit 3 Schlafräumen, Wasser aus Brunnen, Holz-Ofen, Feuerstelle, SUP und Boote zubuchbar

Für Fragen und weitere Informationen zu unseren Hütten steht Ihnen Silvia Moser gerne zur Verfügung.

Silvia Moser
Sekretariat Silvia
Moser
+49 8857 88-701
sekretariat[at]zuk-bb.de

nach oben