Spitzen- und Reservekessel

Zwei Heizölkessel kommen als Reserve-Kessel oder Spitzenkessel zum Einsatz; als Reservekessel wenn die Holzhackschnitzel-Kesselanlage und das Pflanzenölblockheizkraftwerk ausfallen; als Spitzenkessel, wenn die gesamte benötigte Wärmemenge anderweitig nicht geliefert werden kann.    

Spitzenkessel
Heizöl- und Rapsöltank befinden sich in einem gemeinsamen durch eine Trennwand unterteilten Stahltank. Es können 23.000 Liter Heizöl (entspricht ca. 1/3 des Jahresbedarfs) und 9.500 Liter Rapsöl (entspricht ca. 1/5 des Jahresbedarfs) auf einmal gelagert werden.