Neujahrskonzert "fast wie in Wien"
Populäre Musik-Höhepunkte mit dem Salonorchester Bad Wiessee unter Leitung von Timm Tzschaschel. Solos der Sängerin Gigi Pfundmair
Sängerin Gigi Pfundmair, Salonorchester Bad Wiessee und sein Dirigent Timm Tzschaschel

Attraktiv ist die besondere Mischung populärer Musik-Highlights beim mittlerweile traditionellen Neujahrskonzert im Allianz-Saal. Das Salonorchester Bad Wiessee spielt unter Leitung von Timm Tzschaschel am Flügel ein Feuerwerk  bekannter Melodien aus Wiener Liedern, Walzern, Polkas der gehobenen Unterhaltungsmusik sowie aus Operetten

Besondere Höhepunkte sind diesmal auch die Solo-Auftritte der Sängerin Gigi Pfundmair. Die Münchnerin studierte Operngesang bei Prof. Ingeborg Hallstein in Würzburg und Prof. Ingeborg Ruß in Detmold. Ein Lehrauftrag für Gesang führte sie im Anschluss an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Sie konzertierte unter anderem an der Berliner Philharmonie, dem Staatstheater am Gärtnerplatz und an der Bayerischen Staatsoper.

Humorvoll moderiert  Timm Tzschaschel das Programm - darunter einige Werke von Josef Strauß, dem Bruder von Johann Strauß, anlässlich dessen 150.Todestag.

Organisatorisches
Datum:
Mi 1.01.
Zeit:
16.00 Uhr
Ort:
Allianzsaal im Maierhof
Kosten:
Vorverkauf: 24,50 €
Tageskasse: 28,00 €
Kontakt:

Kartenvorverkauf:
ZUK-Rezeption (Maierhof), werktags um 10 Uhr sowie 15 Uhr