Wildbienen - Unverzichtbare Einzelkämpfer (ab 5 Jahren)

Jedes Kind kennt die fleißige Honigbiene, die Nektar und Pollen sammelt und dabei ganz nebenbei durch ihre Bestäubung bewirkt, dass Äpfel und Birnen wachsen. Dabei vergisst man ganz, dass es bei uns auch Wildbienen gibt, die ebenfalls wichtige Bestäuber und wunderschön anzusehen. Die solitär lebenden Wildbienen und Wespen sind vom Aussterben bedroht. Deshalb bauen wir Nisthilfen für sie und machen uns mit ihrer Lebensweise vertraut. Außerdem schauen wir in die Kinderstube dieser seltenen Arten und lernen, wie wir sie bei uns am Fensterbrett, am Balkon oder im Garten beherbergen können. Keine Angst, diese Arten stechen nicht!

Organisatorisches
Ort:
sofern nicht anders vereinbart Foyer der Umwelt- Jugendbildungsstätte (UJB-Foyer)
Kosten:
8 € pro Person, mind. 192 € pro Gruppe
Mitzubringen:
Kleiner Rucksack mit Brotzeit und Getränk, Kleidung die schmutzig werden darf, Regenkleidung, bequeme feste Schuhe, die auch schmutzig werden dürfen, Sonnenschutz für Kopf und Haut
Angebot:
April bis Oktober
Dauer:
3 Stunden
Teilnehmer:
min. 6, max. Klassengröße
Kontakt:
Sekretariat Bildung
Regina Folte
Tel. 08857 / 88-759
e-mail: bildung@zuk-bb.de