Online-Kurs "Kalligrafie und Pop-up-Techniken"
Kalligrafiekurs für Anfänger und Fortgeschrittene (mit persönlicher Betreuung durch die Referentin)
Foto: Sabine Pfeiffer

Aufgrund des Corona-Lockdowns wird dieser Kurs nun als ZOOM-Videokonferenz angeboten, bei der die Referentin Sabine Pfeiffer die TeilnehmerInnen persönlich betreut (eine Anzahl von max. 10 Personen ist für diesen Kurs vorgesehen).

Pop-ups (von englisch to pop up, »plötzlich auftauchen«) sind Gestaltungselemente, die viel mit Überraschung zu tun haben: Durch das Aufklappen z.B. einer Karte springt ein durch Falttechnik integriertes Element heraus und lässt dieses räumlich erscheinen. Durch unterschiedliche Faltungen und Einschmitte lassen sich die Pop-ups unendlich variieren. Kombiniert mit der »Lapidar-Antiqua« und/oder handschriftlichen Texten entstehen so ganz ungewöhnliche Papierobjekte.

Ein Seminar für alle, die überraschende Effekte lieben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Organisatorisches
Datum:
Do 11.02. - Sa 13.02.
Kosten:
110,00 €
Mitzubringen:
Labtop / PC, die für Videokonferenz (ZOOM) ausgerüstet sind.
Zeichen- oder Skizzenblock DIN A3, einige Bögen Tonpapier und -karton, Federhalter mit Bandzugfedern (1 und 1,5 mm), farbige Tinten (bitte kein Skriptol); Bleistift, Lineal, Schere, Cuttermesser, Klebestift, einfachen Pinsel, Küchenkrepp, Wasserglas;
falls vorhanden: Geodreieck, Falzbein, Schneidematte und -lineal
Dauer:
Do 17 - 19 Uhr
Fr / Sa 9 - 12.30 Uhr, 14.30 - 18 Uhr
Gesamt: 16 Stunden
Ein Teilnahmelink wird Ihnen von der Referentin zugeschickt
Teilnehmer:
mind. 7 Personen, max. 10 Personen
Referent:
Sabine Pfeiffer
Anmeldung bis:
Fr, 5. Februar 2021
Kontakt:
Sekretariat Bildung
Regina Folte
Tel. 08857 / 88-759
e-mail: bildung@zuk-bb.de