Der Schöpfung eine Chance

„Jugend hat eine Zukunft, wenn die Schöpfung eine Zukunft hat.“

Gemäß diesem seinen Motto gründete P. Helmut Mauser 1988 das Zentrum für Umwelt und Kultur. Er verfügte testamentarisch, dass mit seinem Nachlass in Höhe von 100.000 Euro eine Stiftung zugunsten des ZUK errichtet wird. Der Stiftungszweck besteht darin, dem ZUK dringend erforderliche Eigenmittel zur Verfügung zu stellen.     Helmut Mauser

Nur durch die Unterstützung solcher privater Stiftungen wird es uns in Zukunft möglich sein, seinen Auftrag zu erfüllen und weiterzuentwickeln. Wir sind über jede noch so kleine finanzielle Hilfe dankbar. Wir erhalten von den staatlichen Stellen und privaten Stiftungen zum Teil Zuschüsse von 50 - 70 % der tatsächlichen Projektkosten, der Rest muss durch Eigenmittel, also Spenden und Erlösen der Luise und P. Helmut Mauser-Stiftung aufgebracht werden.

Bitte geben Sie der Schöpfung eine Chance beispielweise durch Zustiftungen, indem Sie das Stiftungskapital erhöhen. Sie können auch zweckgebunden spenden, dann wird Ihr Geld beispielsweise für den Erwerb eines bestimmten Grundstücks verwendet, um dort die wertvolle Tier- und Pflanzenwelt zu bewahren. Sie können auch Patenschaft für ein Gebiet übernehmen.
Für Zustiftungen oder Spenden erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung.

Wenn Sie selbst Mitglied im Verein der Freunde und Förderer des ZUK werden möchten oder uns anderweitig finanziell unterstützen möchten, nehmen Sie bitte direkt Kontakt auf mit:
Pater Geißinger, Telefon + 49 (0) 88 57 / 88 - 700