Kalligrafie und Collage
Kalligrafiekurs für Anfänger und Fortgeschrittene
Collage (Foto: Sabine Pfeiffer)

Collagetechniken bieten vielfältige Möglichkeiten der Bild- und Hintergrundgestaltung. Diese lassen sich hervorragend mit kalligrafischen Elementen kombinieren. Nach einer Einführung in das Alphabet der „Römischen Majuskel-Kursive“ werden Schriftfragmente, farbige Papiere und individuelles Collagematerial (Fotos, Ausschnitte aus Illustrierten, alte Buchseiten, gestempelte oder schablonierte Buchstaben etc.) in Ebenen zu einer Collage aufgebaut. So entstehen Arbeiten auf Karton oder Leinwand, die durch ihre Mehrschichtigkeit und Komplexität einen besonderen grafischen Reiz ausüben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Organisatorisches
Datum:
Do 12.10. - So 15.10.
Ort:
Pachinger-Raum
Kosten:
155,00 € (zzgl. Übernachtungs-/ Verpflegungs-Kosten)
Mitzubringen:
– Persönliche Schreibwerkzeuge (Bandzugfedern in versch. Breiten mit Halter; Automatic- und/oder Cola Pens, falls vorhanden), Bleistift, Radiergummi, Lineal und breite Pinsel zur Hintergrundgestaltung;
– Farben (Tinten, Tuschen, Gouache), Behälter zum Mischen, Wasserglas, Küchenkrepp;
– Leim oder Tapetenkleister, Klebestift;
– Papier (Skizzenpapier, Aquarellpapier, dünne Collage-Papiere, z. B. farbige Ingrespapiere, Strohseide, Seidenpapier);
– Collage-Untergründe wie dicker Karton oder Leinwände sowie individuelles Collagematerial: z.B. kalligrafische Übungsblätter, alte Buch- und Illustrierten-Seiten, große Buchstaben aus Zeitungen, Teebeutel, Fahrkarten usw.
– Einige Texte zum Kalligrafieren bitte nicht vergessen!
Dauer:
Do 17 - 19 Uhr
Fr / Sa 9 - 12.30 Uhr, 14.30 - 18 Uhr
So 9 - 13 Uhr
Gesamt: 20 Stunden. Do, Fr und Sa abends zusätzliche Möglichkeit zum Üben.
Teilnehmer:
max. 15 Personen
Referent:
Sabine Pfeiffer
Anmeldung bis:
Do, 28. Sept. 2017
Kontakt:
Sekretariat Bildung
Regina Folte
Tel. 08857 / 88-759
e-mail: bildung@zuk-bb.de