"ZUK-Erlebnis": Gruppenangebote 2017 für Unternehmen

Die Menschen in Ihrem Unternehmen sind die wichtigsten und wertvollsten Bausteine für Ihren Unternehmenserfolg. Es gibt viele Gründe, damit sich Ihre Mitarbeiter/-innen bei Ihnen wohlfühlen. Einer der wesentlichen Gründe ist die Überzeugung, mit dem eigenen Erfolg im Team am Unternehmenserfolg beteiligt zu sein.

Seit mehr als 25 Jahren nutzen Unternehmen das vielfältige Angebot im Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) im Kloster Benediktbeuern zur Stärkung dieses Ziels

Natur- und Gemeinschaftserlebnisse 

Teamentwicklung und Fördern der Kreativität

Abenteuer erleben und Entspannung genießen

Besinnung auf das Wesentliche

Natürliche und zukunftsorientierte Anwendungen

In der beeindruckenden Natur-und Kulturlandschaft zwischen Alpen und Loisach-Kochelsee-Mooren können Sie gemeinsam mit uns befreiende Weitblicke wie auch packende Einblicke ins Detail erleben. Entdecken Sie das faszinierende Moor, den geheimnisvollen Bergwald, rauschende Bergbäche, spannende Erlebnisbiotope sowie blühende Gärten rund um das Kloster.

Lernen Sie Kräuter und ihre praktischen Anwendungen kennen oder auch natürliche Schönheit durch selbstgemachte Kräuterkosmetik. In der Natur können Sie sich auf eine Schatzsuche begeben, ebenso Gestaltungsprozesse entwickeln. Vielleicht möchten Sie jedoch auch dem eigenen Leben und für Sie Wesentlichen auf die Spur kommen beim Pilgern durch das Klosterland oder zu den Quellen. Mit dem selbstgebauten Floß können Sie die Loisach hinabfahren, aber auch auf dem Kochelsee mit dem Kanu oder SUP paddeln. Wir laden Sie ein, mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  diese attraktiven Möglichkeiten zu nutzen.

Ob bei einem Betriebsausflug an einem Tag oder zur Teamentwicklung auch an mehreren Tagen. Gerne machen wir Ihnen ein stimmiges Angebot.

 

Fordern Sie es bei uns an (Download Angebots-Anfrage, bitte anklicken)

Denken Sie auch an Ihre Vorhaben 2018. Wir freuen uns auf Sie.

Organisatorisches
Kontakt:
ZUK-Erwachsenenbildung
Martin Blösl
Tel. 08857 / 88-704
e-mail: martin.bloesl@zuk-bb.de